Sanne

»Yoga. das Wort allein klingt ja schon langweilig« fand Susanne, die ihre Zeit lieber mit Wellenreiten, Skifahren und Mountainbiken in aller Welt verbrachte. Bis sie 1995 in New York ihre erste Yogastunde mit Sharon Gannon erlebte und das unvergleichliche Zusammenspiel von Asanas in fliessender Bewegung zu Musik mit Meditation, Chanten und spiritueller Hingabe lieben...